ics-Datei

Termindokument

Veranstaltung : 
Nachtorientierungsmarsch
Status : 
Normal
Termin : 
Samstag 29.02.2020   17:00 Uhr bis   24:00 Uhr
Meldetermin : 
14.02.2020

Bundesland : 
Bayern
Gebäude/Anlage : 
Jugendzeltplatz
Ort : 
96106 Ebern - Ortsteil Reutersbrunn

Veranstalter : 
KrGr SW-HAS
Veranstaltungsart : 
VVAG/U - FA
Hinweis : 
Bezirksoffene Ausschreibung
Sehr geehrte Kameradinnen und Kameraden,
hier die Einladung zum Nachtorientierungsmarsch am 29.02.2020
1. Veranstaltung:
Zur Förderung der militärischen Fähigkeiten führt die Kreisgruppe Schweinfurt – Hassberge einen Nachtorientierungsmarsch als Verbandsveranstaltung (VVag/UTE) durch.
Ziel ist es, die militärischen Kenntnisse und Fertigkeiten (IGF) zu erweitern, sowie die kameradschaftlichen Beziehungen unter den Teilnehmern zu pflegen.
2. Durchführung: KrGr Schweinfurt-Hassberge, RK-Ebern
2.1. Leitung: OTL d. R. Bertram
2.2. Durchführung: HF d. R. Barthelmann
2.3. Datum, Ort: Samstag 29. Feb 2020, 17.00-24.00 Uhr Meldekopf Jugendzeltplatz Reutersbrunn. Eintreffen am Meldekopf 17.00 Uhr.
2.5. Teilnehmer: Reservisten der KrGr Schweinfurt-Hassberge, Reservisten der BzGr OFR / UFR
2.6. Mannschaftsstärke: 2-3 Reservisten , Max. 10 Mannschaften (!) = 30 Marschierer
2.7. Anzug/Ausrüstung: Feldanzug, Tarndruck Grundform, Nässe- und Kälteschutz Feldjacke, Handschuhe, Schreibzeug.
2.8. Anmeldung: per E-mail, Fax, Telefon oder Post, an KrGSt Volkach bis 14.Feb.2020, Dimbacher Str. 75, 97332 Volkach
An die Reservisten
der Bezirksgruppe
Unterfranken und Reservisten
anderer Bezirke
Reservistenverband Kreisgruppe Schweinfurt/Hassberge
Klaus Finster Kreisvorsitzender Christian Hilger OrgLtr Mainfranken-Kaserne 97332 Volkach EMail:
Volkach@reservistenverband.de
3.Aufgaben:
Orientieren in fremden und schwierigem Gelände bei Nacht, Gebrauch Marschkompass, Umgang mit Karte und Kompass
Bestimmen des eigenen Standortes, Fertigen einer Wegeskizze,
Umgang mit fremder Wegeskizze, Umgehen von Hindernissen,
Theoretische Aufgaben zur Sicherheitspolitik und Militärische Kenntnisse,
Grundlagen Selbst- und Kameradenhilfe
4.Versorgung:
Abendverpflegung (Essen) wird durch VdRBw zur Verfügung gestellt, Getränke gegen Bezahlung.
Während des Marsches besteht Alkoholverbot.
Sanitätsdienst durch Reservisten der RK-Ebern sowie Notarzt.
5.Sonstiges:
Fahrtkostenzuschuss wird auf Antrag gewährt. Abgabe am Veranstaltungstag!
Ustg: FwResAngel Volkach, SFw Eckert
Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag
Im Original gezeichnet Im Original gezeichnet
Klaus Finster Christian Hilger
Kreisvorsitzender Kreisorganisationsleiter

Die Veranstaltungsdaten als QR-Code:

Kategorie: Vdrbw / Kreisgruppe / Öffentlich / Wettkampf / Militärische Ausbildung / Übergreifend / Aktuelle Gliederungsebene