Öffentlichkeitsarbeit - Wettkampf
9. Bürgermarsch der RK Knetzgau

10.08.2019, von Jochen Enders, Knetzgau

Bild: 9. Bürgermarsch der RK Knetzgau

Foto: Matthias Russ


Jahresrückblick der Kreisgruppe Schweinfurt Hassberge - Teil 3

16.12.2018, von Jochen Enders, Volkach

Bild: Jahresrückblick der Kreisgruppe Schweinfurt Hassberge - Teil 3

Christian Schmitt

Ende Juli erfolgte dann die zweite Schwerpunktausbildung für die „Jahres-Abschlussübung“.
Die Zivil – Militärische Zusammenarbeit im Bereich ABC-Abwehr zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Maßbach, die Verwundetenversorgung nach einem ABC-Angriff, Handhabung der persönlichen ABC-Schutzausrüstung und der praktische Einsatz von Nachtsichtgeräten der Bundeswehr und der amerikanischen Streitkräfte standen hier auf dem Ausbildungsprogramm. Die Ausbildung hat nicht nur jede Menge Spaß gemacht, sondern auch das Wissen in mehreren Bereichen vertieft.


Jahresrückblick der Kreisgruppe Schweinfurt Hassberge - Teil 1

16.12.2018, von Jochen Enders, Knetzgau

Bild: Jahresrückblick der Kreisgruppe Schweinfurt Hassberge - Teil 1

Jochen Enders

Die Kreisgruppe Schweinfurt Hassberge blickt auch in diesem Jahr wieder auf ein Jahr zurück, in dem erfolgreich verschiedene Ausbildungen durchgeführt werden konnten.
Nachdem in den Jahren zuvor mangels ausreichender Teilnehmerzahlen manche Ausbildungen ausgefallen sind, ist in der Kreisgruppe ein Aufschwung zu erkennen, der sich auch in steigenden Teilnehmerzahlen wiederspiegelt.
Begonnen hat das ereignisreiche Jahr mit dem Nachtorientierungsmarsch in Knetzgau unter der Leitung der RK Knetzgau. Aufgrund der widrigen Wetterbedingungen waren leider nur wenige Wettkampfteams am Start. Bei Minusgraden und sternenklarer Nacht ist den Teams alles abverlangt worden. Am Schluss konnte sich die RK Waigolshausen vor der RK Knetzgau/Bergrheinfeld und der RK Estenfeld durchsetzen.
Im April stand die Schießausbildung an. Erst ist 2x am AGSHP geübt worden bevor das scharfe Schießen auf der Standortschießanlage folgte. Hier sind verschiedene Disziplinen mit den Bundeswehr Handwaffen P8 und G36 geschossen worden. An dieser Veranstaltung nahm auch eine Abordnung amerikanischer Kameraden aus Vilseck teil. Ein weiterer Höhepunkt an diesem Tag war der Erwerb des amerikanischen Handgranaten- Wurfabzeichen durch zahlreiche deutsche Kameraden, welches im Anschluss nach dem Schießen durchgeführt worden ist.


Jahresrückblick der Kreisgruppe Schweinfurt Hassberge - Teil 2

16.12.2018, von Jochen Enders, Volkach

Bild: Jahresrückblick der Kreisgruppe Schweinfurt Hassberge - Teil 2

Jochen Enders

Im Juni lag dann bei AGSHP der Ausbildungsschwerpunkt auf dem Thema Drohnenabwehr.

Anfang Juli erfolgte dann die erste Schwerpunktausbildung für die „Jahres-Abschlussübung“ in Volkach - die Doppelausbildung AGSHP und die Schwerpunktausbildung „Streife zu Fuß und Kfz-Kontrolle“. Hier sind auf der ersten Station die Tätigkeiten einer Streife zu Fuß mit Personenkontrolle sowie das Betreiben eines Checkpoints in Bezug auf die Sicherung eines militärischen Objektes durchgeführt und vertieft worden.


Jahresrückblick der Kreisgruppe Schweinfurt Hassberge - Teil 4

16.12.2018, von Jochen Enders, Volkach

Bild: Jahresrückblick der Kreisgruppe Schweinfurt Hassberge - Teil 4

Markus Eckert

Im September folgte dann der Kreis- und der Bezirkswettkampf im Schießen mit BW- Handwaffen. Hier war die Kreisgruppe für den Pistolenstand verantwortlich und stellte mit der RK Waigolshausen auch den diesjährigen Sieger der beiden Wettbewerbe.